Skip to main content

Unterflur-Zugsägen im Vergleich

Unterflur-Zugsäge im Einsatz

Foto: pixabay.com

Für alle Arbeiten rund um das Werkeln, daheim, im Garten oder im Betrieb, stehen sowohl professionellen Handwerkern, als auch Hobby-Handwerkern unterschiedliche Sägemittel zur Verfügung. Kapp- und Gehrungsschnitte ausführen oder das Parkett für das Wohnzimmer zuschneiden und das Holz für das Gartenhäuschen zurechtschneiden – für allerhand Arbeiten an verschiedenartigen Materialien, so etwa an Holz, Alu oder Kunststoff, eignet sich die sogenannte Unterflur-Zugsäge. Dieses Sägegerät, das über eine praktische Zugfunktion verfügt, kommt in vielen Fällen direkt mit einem passenden Untergestell oder sogar mit einem Sägetisch daher und kann zudem manchmal auch die Funktionen einer Kreissäge erfüllen.

Viele Hersteller, in deren Repertoire sich auch weitere Sägemittel finden lassen, führen mehrere Modelle des präzisen und benutzerfreundlichen Gerätes. Festool oder Mafell gehören dabei beispielsweise zu den Herstellern, welche gleich mehrere Unterflur-Zugsägen anbieten, etwa die Serie Erika, welche gleich drei der Geräte führt. In vielen Fällen ist das Sägemittel sogleich im Set erhältlich. Dieses enthält einen erweiterten Lieferumfang, beispielsweise einen zusätzlichen Absaugkanal oder gar ein Lasergerät, welches die exakte Schnittlinie anzeigt.

Aktuelle Unterflurzugsägen Bestseller

AngebotBestseller Nr. 1
Bosch Tischkreissäge PTS 10 (1400 Watt, im Karton)
314 Bewertungen
Bosch Tischkreissäge PTS 10 (1400 Watt, im Karton)
  • Die Tischkreissäge PTS 10 - für kraftvolle und exakte Schnitte
  • Geeignet für Parkettböden, große Bretter oder Holzlatten für die Dachkonstruktion und den Innenausbau
  • Präzises Sägen breiter Werkstücke dank integriertem Schiebeschlitten mit Winkelanschlag. Schnitttiefe bei 90°/90°: 75 mm
  • Vibrationsreduziertes Arbeiten dank sanften Motoranlauf (Softstart)
  • Lieferumfang: PTS 10, montiertes Sägeblatt, Bodenplatte, Tischverlängerung inkl. Befestigungs-Set, Unterdruckschlauch, Inbusschlüssel, Parallelanschlag und Winkelanschlag inkl. Hilfsanschlag, Blattschutz inkl. Befestigungs-Set, Spaltkeil, Schiebestock, Karton (3165140654203)
Bestseller Nr. 2
Bosch Professional Tischkreissäge GTS 10 XC (2100 Watt, Sägeblatt-Ø: 254 mm, Sägeblattbohr-Ø: 30 mm, im Karton)
132 Bewertungen
Bosch Professional Tischkreissäge GTS 10 XC (2100 Watt, Sägeblatt-Ø: 254 mm, Sägeblattbohr-Ø: 30 mm, im Karton)
  • Die Tisch Kreissäge GTS 10 XC von Bosch Professional - gute Arbeitsergebnisse selbst bei härtestem Einsatz dank leistungsstarkem 2100-Watt-Motor und konstanter Drehzahl
  • Flexible Anpassung an unterschiedlich große Werkstücke dank einer Tischverbreiterungs und -verlängerungsfunktion sowie einem integrierten Schiebeschlitten
  • Die Säge eignet sich für das Zuschneiden von Plattenmaterialien, für Längsschnitte und für verdeckte Schnitte in Holz sowie in Holzverbundwerkstoffen, Plattenmaterialien und Laminat
  • Schnelle Umsetzung verdeckter Schnitte dank dem werkzeuglosen Spaltkeil
  • Lieferumfang: GTS 10 XC, Sägeblatt (254 x 30 mm), Absaugadapter, Parallelanschlag, Schiebestock, Winkelanschlag, Aufbewahrung für zusätzliches Sägeblatt, Karton
AngebotBestseller Nr. 3
Metabo 103330000 UK 333 Unterflurzugkreissaege
1 Bewertungen
Metabo 103330000 UK 333 Unterflurzugkreissaege
  • Zuglänge 333 mm
  • Sägeblatt Ø 220 x 30 mm
AngebotBestseller Nr. 4
Bosch Professional Tischkreissäge GTS 10 J, Winkelanschlag, Parallelanschlag, Absaugadapter, Sägeblatt, Schiebestock, Karton, Sägeblatt-Ø: 254 mm, Tischgröße: 642 x 572 mm, 1800 Watt, 0601B30500
17 Bewertungen
Bosch Professional Tischkreissäge GTS 10 J, Winkelanschlag, Parallelanschlag, Absaugadapter, Sägeblatt, Schiebestock, Karton, Sägeblatt-Ø: 254 mm, Tischgröße: 642 x 572 mm, 1800 Watt, 0601B30500
  • Die Tischkreissäge GTS 19 J von Bosch Professional mit leistungsstarkem 1800-Watt-Motor; Tischgröße: 642 x 572 mm
  • Sicheres Arbeiten dank Anlaufstrombegrenzung und Überlastschutz
  • Optimal zu transportieren durch kompakte Bauweise und angebrachte Griffflächen
  • Werkzeuglos versenkbarer Spaltkeil für verdeckte Schnitte
  • Lieferumfang: GTS 10 J, Absaugadapter, Parallelanschlag, Schiebestock, Sägeblatt, Winkelanschlag, Karton (3165140558549)
Bestseller Nr. 5
FESTOOL Tischzugsäge PRECISIO CS 70 EB-SET 230V
4 Bewertungen

Was ist eine Unterflur-Zugsäge? – Überblick über Funktionsweise und Einsatz

Unterflur-Zugsäge

Foto: pixabay.com

Die Nutzung einer Unterflur-Zugsäge bringt viele Vorteile mit sich und ist des Weiteren empfehlenswert für fast jede Art der Arbeit und für fast alle Fähigkeiten des Handwerkers. Die besondere Eigenschaft dieses Sägemodells liegt im Sägeblatt. Dieses ist nicht, wie etwa bei der Kappsäge, direkt an einer Stelle fixiert, sondern lässt sich per Zug vor- und zurückbewegen. Je nach Variante der Säge kann das Sägeblatt dabei bis zu 500 Millimeter bewegt werden, wobei das zu bearbeitende Material nicht gleichzeitig bewegt werden muss. So können größere Materialien bearbeitet werden, wie etwa Leisten oder Parkett und Laminat.

Im Grunde genommen handelt es sich bei der Unterflur-Zugsäge um eine Tischkreissäge, die des Weiteren über eine Zugfunktion verfügt. Festgemacht an einem Sägetisch oder an einem Untergestell kann das Sägeblatt an einem Knauf oder Hebel mit den Händen, individuell an das Material angepasst, bewegt werden. Das Sägeblatt wird also zum Material bewegt und nicht andersherum.

Manch ein Handwerker wird sich fragen, wozu die Zugfunktion genutzt werden kann, da beispielsweise auch mit einer herkömmlichen Kappsäge gearbeitet werden kann. Dennoch ist diese Extrafunktion wichtig, um noch präziser zuschneiden zu können und, wie bereits erwähnt, auch Material in größeren Dimensionen bearbeiten zu können. Unkompliziert in der Handhabung und schnell in der Schnittgeschwindigkeit verspricht die Nutzung der Unterflur-Zugsäge so einige Vorteile hingegen anderen Sägegeräten.

Für wen eignet sich das Sägemittel? – Profis und Amateure können auf die Leistung zählen

Dank der großen Bandbreite an Unterflur-Zugsägen kann man sagen, dass sich ein passendes Modell für fast jede gewünschte Arbeit finden lässt. Ob es nun der Profi-Handwerker ist, der in seinem Betrieb täglich mit ähnlichen Geräten zu tun hat oder bereits mehrere Unterflur-Zugsägen bedient hat, oder ob es der Hobby-Handwerker ist, welcher das Parkett für das Schlafzimmer zuschneiden möchte – Hersteller, wie beispielsweise Bosch oder Mafell, bieten in ihrem Repertoire Sägen für jede Art von Arbeit, die sowohl im Haus, als auch im Garten oder auf dem Bau verwendet werden können.

Jedoch sollte vor der Anschaffung des Gerätes in jedem Fall darüber nachgedacht werden, wie oft und für welche Nutzung die Säge später verwendet werden sollte. Schließlich lohnt es sich insbesondere für Anfänger auf diesem Gebiet nicht, sich ein hochwertiges und preisintensives Gerät anzuschaffen, dass nach der ersten Nutzung Jahre in der Garage steht, während professionelle Handwerker niemals mit einem zu einfachen Gerät zufrieden sein werden.

Bezüglich der Arbeiten, die mit der Unterflur-Zugsäge verrichtet werden können, ist anzumerken, dass hier ein großer Spielraum besteht. Kappschnitte können mit der Säge äußerst präzise angefertigt werden, wobei auch Längs- und Gehrungsschnitte keine Hürde darstellen. Generell ist zu sagen, dass die Zugsäge als Art Tischkreissäge fungiert, die jedoch bei der Größe der Materialien mehr Spielraum lässt. Materialien, die mit dem Gerät bearbeitet werden können, sind dabei etwa:

  • Holz
  • Metall
  • Kunststoff

Vor- und Nachteile des präzisen Sägegerätes – Wissenswertes

Nicht nur, dass es sich bei der Unterflur-Zugsäge um ein Multifunktionsgerät handelt, welches als Allroundtalent jedem Handwerker dienen kann, weiterhin bietet das Sägegerät eine große Bandbreite an vorteilhaften Eigenschaften und Ausstattungen, worunter sich nicht nur der präzise Schnitt finden lässt, sondern auch Vorteile, wie etwa:

  • mobiles Gerät, da kleines Gewicht
  • in unterschiedlichen Facetten erhältlich
  • viel Zubehör erhältlich
  • vielfältige Schnitte möglich
  • platzsparend
  • im Set erhältlich
  • Zugfunktion
  • Benutzerfreundlichkeit und leichte Bedienung
  • Präzision

Ein sehr großer Vorteil der Unterflur-Zugsäge liegt in deren Flexibilität und in der Mobilität dieser. Durch ein kleines Gewicht, das meist geringer ist als 50 Kilogramm, lässt sich das Sägegerät bestens transportieren und kann so an den unterschiedlichsten Orten für alle verschiedenen Arbeiten verwendet werden. Auch die schmalen Maße dieser machen die Säge zu einem platzsparenden Arbeitsgerät, dessen Tisch oder Untergestell nach Wunsch zusammengeklappt oder abgebaut werden kann. Des Weiteren ist es natürlich auch die Bandbreite an Facetten der Säge, welche die Flexibilität für den Handwerker steigert. Je nachdem, welche Ansprüche an die Zugsäge gestellt werden, kann problemlos ein passendes Gerät gefunden werden, das all diese erfüllt.

Dadurch, dass die Zugsäge, so beispielsweise auch die Erika-Modelle aus dem Hause Mafell, im Set oder einzeln einzukaufen ist, steht dem Handwerker weiterhin die Vielfalt frei, sich mit dem gewünschten Zubehör auszustatten. Außerdem können unterschiedliche Sägeblätter an der Unterflur-Zugsäge angebracht werden, was das Spektrum an möglichen Arbeitsschritten erweitert. Im Set erhältlich, weisen die Sägen einen größeren Produktumfang auf, sodass diese zum Beispiel mit einer zusätzlichen Absauge oder einem Parallelanschlag ausgestattet sind.

Wie bereits erwähnt, ist es vor allen Dingen die Zugfunktion, welche das Arbeiten mit der Unterflur-Zugsäge an sämtlichen Materialien erleichtert. Die Bedienelemente der Säge sind meist benutzerorientiert angeordnet, sodass sich diese wunderbar und kinderleicht bedienen lässt.

Kaum ein anderes Sägemittel bietet eine solche Präzision beim Schneiden wie die Unterflursäge. Ist das Modell dann zudem noch mit einem Laser ausgestattet, wie etwa die Säge aus dem Hause Bosch, so können Schnitte exakter denn je ausgeführt werden.

Als Nachteil der Unterflur Zugsäge könnte der Preis angesehen werden. Wer ein wahrlich professionelles Modell anschaffen möchte, der sollte sich darüber im Klaren sein, dass der Preis die Grenze von 1000 Euro durchaus überschreiten kann. Dennoch: Auf die Säge mit Zugfunktion kann der Handwerker in jeder Situation zählen und mit dem Kauf wird eine lebenslange Anschaffung gemacht.

Welche Arbeiten können mit der Zugsäge ausgeführt werden? – Informatives

Viele unterschiedliche Materialien können mit der Unterflur-Zugsäge bearbeitet werden, wobei hier auch verschiedenartige Schnitte möglich sind. Je nach Radius, Schnittlänge und Schnitthöhe des Modells sind zudem horizontale Schnitte möglich. Allgemein kann die Säge mit Zugfunktion etwa folgende Schnittmuster ausführen:

  • Längsschnitte
  • Querschnitte
  • Kappschnitte
  • Gehrungsschnitte
  • horizontale Gehrungsschnitte mit unterschiedlichen Radius
  • vertikale Schnitte
  • Serienschnitte

Somit sind sämtliche Bauprojekte mit der Funktionsbreite des Gerätes abgedeckt, so auch das Bauen von Möbeln oder sogar Gartenhäuschen, das Zurechtschneiden von Bodenbelägen, das Verkleiden von Fassaden oder das Bearbeiten von harten und weichen Materialien unterschiedlicher Sorten.

Wer auf der Baustelle eine Unterflur-Zugsäge besitzt, der muss selten auf ein weiteres Sägegerät zurückgreifen. Fast alle Arbeiten können mit der funktionsreichen Tischkreissäge mit Zugfunktion ausgeführt werden, während die Unterflursäge sogar noch präziser und sauberer arbeitet. Verantwortlich dafür ist unteranderem auch der Absaugkanal, durch welche die entstehenden Splitter, Späne und der entstehende Staub einfach weggeleitet werden. So bleiben die Arbeitsfläche und das Gerät immer sauber und es kommt weniger schnell zum Verschleiß.

Übrigens: In vielen Sets der unterschiedlichen Hersteller befindet sich der Absaugschlauch im Produktrepertoire. Dadurch muss kein weiteres Absauggerät angeschafft werden.

Was kostet eine Unterflur-Zugsäge? – lebenslange Anschaffung für Bau und Handwerk

Es gibt zahlreiche Facetten und Modelle der Tischkreissäge mit Zugfunktion. Nahezu jeder Hersteller, der Bau- und Handwerksgeräte in seinem Repertoire führt, hat mindestens eine Unterflur-Zugsäge in seiner Produktpalette. Dabei unterscheiden sich die einzelnen Geräte in Sachen Ausstattung und Funktionalität, aber auch in Sachen Preis. Schließlich weist eine professionelle Säge, die sogleich im Komplettset eingekauft wird, eine größere Bandbreite an Funktionen und Zubehör auf, sodass sich der Preis auch im höheren Bereich befindet.

Es sind bereits Sägemittel für etwa 400 Euro erhältlich, wobei es sich meist um Gerätschaften für Hobby-Handwerker handelt, die sich leicht bedienen lassen aber dafür beispielsweise nicht mit einem Parallelanschlag geliefert werden. Erweiterte Varianten können dabei auch bis zu 1500 Euro oder mehr kosten.

Deshalb ist es wichtig, sich vor der Anschaffung ganz und gar im Klaren darüber zu sein, wie oft und für welche Arbeiten die Säge genutzt wird. Betriebe müssen dabei natürlich auf ein anderes Gerät zurückgreifen, als der Handwerker in Kinderschuhen.

Welche Arten von Unterflur-Zugsägen gibt es?

Im Verlaufe der Zeit haben sich auch bei den modernen Unterflurzugsägen unterschiedlichste Arten und Varianten des Gerätes heraus gebildet, die heute in professionellen Werkstätten und auch im Hobby-Bereich erfolgreich zum Einsatz kommen. Hierzu zählen:

  • die Unterflur-Zugsäge mit Untergestell
  • die Unterflur-Zugsäge mit Universalanschlag
  • die Unterflurzugsäge mit Tischverlängerung
  • die Unterflur-Zugsäge mit elektronischem Überlastungsschutz
  • die Unterflur-Zugsäge mit integriertem Wiederanlaufschutz
  • die Unterflur-Zugsäge mit Absauganlage.

Die Unterflur-Zugsäge mit Untergestell

Die Unterflur-Zugsäge mit Untergestell besitzt einen zusammenklappbaren Tisch, auf dem sie montiert werden kann. Dadurch empfiehlt sich diese Variante des Gerätes ganz besonders für Baustellen und auch für den mobilen Einsatz. Der Tisch kann leicht zusammen geklappt werden und ist insgesamt von geringem Gewicht. Die Unterflur-Zugsäge mit Untergestell kann problemlos von nur einer einzigen Person getragen werden.

Die Unterflur-Zugsäge mit Universalanschlag

Die Unterflur-Zugsäge mit Universalanschlag ermöglicht die individuelle und optimale Anpassung auf ein einzelnes Werkstück hin. Der Anschlag kann hierzu auf jeder Seite der Säge befestigt werden. An den Anschlag kann das Werkstück angelegt werden, so dass ein Verrutschen unmöglich wird.

Die Unterflur-Zugsäge mit Tischverlängerung

Bei der Unterflur-Zugsäge mit Tischverlängerung steht jeweils eine besonders opulent dimensionierte Arbeitsfläche zur Verfügung. Hierdurch können auch recht große Werkstücke problemlos bearbeitet werden. Die Unterflur-Zugsäge mit Tischverlängerung empfiehlt sich zur Bearbeitung langer Bretter oder zur Herstellung von Paletten.

Die Unterflur-Zugsäge mit elektronischem Überlastungsschutz

Bei der Variante des beliebten Elektrowerkzeugs verhindert ein integrierter elektronischer Überlastungsschutz die Überlastung des Elektromotors im Gerät. Verkantet beispielsweise im Arbeitsgang das Werkstück, so wird der Motor der Säge automatisch gestoppt. Dadurch wird die Lebensdauer des Motors verlängert.

Die Unterflur-Zugsäge mit integriertem Wiederanlaufschutz

Kommt es zu Unterbrechungen der Stromzufuhr während des Betriebs der Unterflur-Zugsäge, so verhindert der integrierte Wiederanlaufschutz zuverlässig, dass die Säge beim Schließen des Stromkreises sofort wieder mit voller Leistung weiter läuft, was zu Unfällen führen kann. Auch ist ein Alleinstart der Säge dadurch ausgeschlossen, da sie erst komplett manuell neu in Betrieb genommen werden muss, nachdem eine Unterbrechung der Stromzufuhr eingetreten ist.

Die Unterflur-Zugsäge mit Absauganlage

Diese Form der modernen Unterflur-Zugsäge empfiehlt sich ganz besonders für das Arbeiten innerhalb von geschlossenen Räumen. Sie ermöglicht ein nahezu staubfreies Arbeiten. Dies dient nicht nur der präziseren Schnittführung, sondern erhöht vor allem auch die individuelle Arbeitssicherheit. Die Feinstaubbelastung der Lunge wird reduziert. Es kann sich deutlich weniger Staub im Raum festsetzen, was auch der Lebensdauer der darin befindlichen elektrischen Geräte zugutekommt und den Reinigungsaufwand am Ende der Arbeiten deutlich reduziert. Die eigene Absauganlage erspart die Anbindung an einen Industriestaubsauger.

Hersteller und Modelle der praktischen Zugsäge mit vielen Funktionen – Übersicht

Das beliebte Sägegerät mit breiter Funktionalität und vielen Produktextras ist zum Beispiel im Repertoire folgender Hersteller zu finden:

  • Bosch
  • Mafell
  • Metabo
  • Festool
  • Dewalt
  • Lutz
  • Scheppach

Nebst den Unterflur-Zugsägen bieten diese Hersteller meist auch die passenden Absaugmaschinen oder weitere Sägemittel, so etwa Kappsägen oder Tischkreissägen ohne Zugfunktion.

Der Hersteller Mafell beispielsweise bietet gleich drei Zugsägen der Serie Erika. Alle drei Modelle sind dabei in unterschiedlichen Sets erhältlich, so in etwa mit einem zusätzlichen Parallelanschlag oder einem Zusatz- und Frästisch. Überzeugen können die Sägen aus dem Hause Mafell vor allen Dingen durch leistungsstarke Motoren, weiterhin aber auch durch einen individuell verstellbaren Schnittwinkel und einem Absaugkanal, der im Produktumfang enthalten ist.

Aus dem Hause Bosch ist die Home and Garden PPS 7 S Unterflur-Zugsäge erhältlich, welche über einen integrierten Laser verfügt, der dem Handwerker dabei hilft, noch exaktere Schnitte auszuführen und die Arbeiten möglichst präzise zu erledigen. Die PPS 7 S ist das optimale Gerät für den Hobby-Handwerker oder den Einsteiger, da die Benutzerfreundlichkeit enorm hoch ist und sich die übersichtlich angeordneten Schalter und Knöpfe alle an der Vorderseite der Säge finden lassen.

Weiterhin bietet auch Metabo eine breite Palette an Unterflur-Zugsägen, so beispielsweise die UK 333 oder die UK 290. Bei beiden Geräten handelt es sich um Zugsägen, welche sich ähnlich wie eine Tischkreissäge für allerhand Arbeiten, so auch Gehrungsschnitte oder Längsschnitte, einsetzen lassen. Jeweils mit einer Zuglänge von 290 Millimetern oder 333 Millimetern ausgestattet, sind beide Sägen sowohl für Anfänger geeignet, als auch für den professionellen Betrieb.

Wer weiterhin auf der Suche nach einer Säge mit Zugfunktion ist, dem empfiehlt es sich, einen Blick in das Produktrepertoire des Herstellers Festool zu werfen. Dieser Hersteller, der nebst der Unterflur Zugsäge in zwei Varianten auch jede Menge andere Säge- und Handwerksgeräte führt, ist auch bekannt für leistungsstarke Kappsägen. Zu der Produktpalette von Festool gehören beispielsweise die Precisio 50 und die Precisio 70. Beide Sägen ermöglichen einen werkzeugfreien Sägeblattwechsel als auch eine Sicherheitsschnellbremse und sind zudem mit einem Absaugkanal versehen.

Fazit: Unterflur-Zugsäge für eine große Bandbreite an Schnitten und Arbeiten geeignet

Schnell einmal das Parkett für das Kinderzimmer zusägen und mit dem gleichen Sägegerät auch die Paneelen für die Wandverkleidung bearbeiten? – kein Problem mit einer Unterflur-Zugsäge, die mit zahlreichen, vorteilhaften Produkteigenschaften daherkommt und sich sowohl für Längs- als auch Gehrungsschnitte etc. einsetzen lässt. Zudem kann die Säge mit praktischer Zugfunktion jede Menge unterschiedliche Materialien bearbeiten, wie beispielsweise Holz, Kunststoff oder Metall. Auch kann das Material gut und gerne eine größere Dimension aufweisen, wie es beispielsweise bei der Tischkreissäge möglich wäre, denn die Zugsäge arbeitet mit einem beweglichen Sägeblatt, das sich genau der Schnitttechnik und dem Material anpasst, das gerade bearbeitet wird.

Jeder Handwerker, sei es ein Anfänger in Sachen Bau oder ein Profi in Sachen Zuschnitt, wird im Repertoire der unterschiedlichen Hersteller, welche ein solches Sägegerät anbieten, garantiert fündig werden. Hier stehen verschiedenartige Modelle der präzisen Zugsäge bereit, die des Weiteren auch in praktischen und großzügig ausgestatteten Sets vorzufinden sind.

Alles in Allem handelt es sich bei der Unterflur-Zugsäge um ein Gerät, das in fast jedem Bereich des Handwerks durch eine benutzerfreundliche Anwendung und einen exakten Schnitt überzeugen kann. Verschiedene Schnitttechniken und Arbeitseinsätze sind mit dem Sägemodell möglich, wobei es sich beim Einkauf einer Unterflur Zugsäge um eine Investition fürs Leben handelt.

Unterflurzugsäge im Test auf unterflurzugsaege24.de

Weiterführende Informationen finden Sie auf bosch-do-it.de und mafell.de.

Letzte Aktualisierung am 10.05.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API