Skip to main content

Reinigung und Pflege einer Unterflur-Zugsäge

Auch eine Unterflur-Zugsäge bedarf der Reinigung und der Pflege. Dies dient nicht nur der Erhöhung der Lebensdauer, sondern auch der Sicherheit bei der Anwendung und der Sauberkeit der Schnitte.

Der sägeblattnahe Staubabzug

Eine besonders hochwertige Unterflur-Zugsäge verfügt über sinnvolle Tools und technische Features, welche den Aufwand für Reinigung und Pflege in engen Grenzen halten. Hierzu gehört beispielsweise der sogenannte sägeblattnahe Staubabzug. Dieser gewährleistet das Absaugen von Sägestaub, so dass Gerät und Sägeblatt weitgehend frei von Staub und Verschmutzungen bleiben können.

Aufbewahrung

Wichtig für die Lebensdauer einer Unterflur-Zugsäge ist auch ihre Aufbewahrung. Diese sollte grundsätzlich in trockenen Räumen mit möglichst geringer Luftfeuchtigkeit erfolgen. Auch ist es sinnvoll, die Unterflur-Zugsäge im Transportkoffer aufzubewahren, wo sie optimal vor Staub geschützt ist. Ebenso sollte eine Unterflur-Zugsäge an einem frostfreien Ort das Winterhalbjahr über aufbewahrt werden.

Die Grundreinigung

Man sollte es sich zur Angewohnheit machen, die Unterflur-Zugsäge nach Beendigung eines jeden Arbeitsganges einer Grundreinigung zu unterziehen. Hierzu wird das Gerät zunächst erst einmal vom Netz getrennt und dann der vollständige Stillstand des Sägeblattes abgewartet. Mit einem trockenen Tuch oder mit einem Pinsel werden nun Späne und Staub von der Säge entfernt. Von einem Auseinandernehmen des Gehäuses sollte man grundsätzlich Abstand nehmen. Jedoch ist es möglich, auch den Innenraum von Staubresten und Sägespänen zu reinigen, indem man beispielsweise einen leistungsstarken Industriestaubsauger einsetzt und ihn zur Reinigung des Innenraums der Unterflur-Zugsäge an die Lüftungsschlitze hält. Bei der Reinigung muss auf Wasser und auf Öl verzichtet werden. Diese Flüssigkeiten können nicht nur zum Rosten führen, sondern auch Flecken auf dem zu schneidenden Holz hinterlassen.

Reparatur und Wartung

Da es sich bei einer Unterflur-Zugsäge um ein sensibles elektrisches Werkzeug handelt, dürfen Wartungs- und Reparaturarbeiten nur von entsprechend geschulten Fachkräften vorgenommen werden. Eine Übersicht über Fachwerkstätten findet sich meist im Zubehör. Oft kann jedoch eine defekte Unterflur-Zugsäge auch gleich zu Reparatur und Wartung in demjenigen Fachgeschäft oder Baumarkt abgegeben werden, in welchem sie erworben wurde.

Die Verwendung des richtigen Sägeblatts

Zur Erhöhung der Lebensdauer einer modernen Unterflur-Zugsäge ist es außerdem wichtig, stets ein qualitativ hochwertiges und dem zu sägenden Material angepasstes Sägeblatt zu verwenden.  Es empfiehlt sich, nur hochwertige Sägeblätter aus dem Fachhandel zu nutzen. Besonders jedoch dann, sofern anspruchsvolle Materialien, wie beispielsweise Hartholz, mit einer Unterflur-Zugsäge bearbeitet werden sollen. Bei der Auswahl des geeigneten Sägeblattes sind die Größe des Werkstückes und auch dessen Material ausschlaggebend. Für Holz sollten bei der Unterflur-Zugsäge eher Sägeblätter mit breitem Schnitt, für beschichtete Plattenwerkstoffe jedoch Sägeblätter für feinere Schnittführungen zum Einsatz kommen.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *